Berlin Zoologischer Garten

Auf dem Bahnhof Berlin Zoologischer Garten fahren die Linien U2, U9, S5, S7, S75, Regionalzüge und einige wenige Fernzüge. Der Bahnhof ist zum Teil mit Leitlinien ausgestattet. Da er sehr verwinkelt ist, ist die Orientierung nicht einfach.

Der Bahnsteig der S-Bahn und die Beiden Bahnsteige für die Regionalzüge verlaufen parallel in Ost/West-Richtung. Wobei die S-Bahn ein Stück versetzt ist. Ich möchte nun einige Umsteigemöglichkeiten beschreiben.

Von der U9 zur U2
Ankunft mit der U9 in Richtung Rathaus Steglitz. Gehen bis ganz vorn auf dem Bahnsteig, der eine Leitlinie hat. Kurz vor dem Ende macht die Linie einen Knick nach links. Am Ende der Linie sollte man vor sich den Tunnel hören und geht gerade weiter. Hier kommt man auf einen Treppenzug, bzw. Rolltreppe. Oben geht man ein stück gerade weiter, man kann auch bis zur Wand vorgehen. Dann geht man 90 grad nach Links. Kommt man auf einen Imbiss, geht man wieder nach links und gerade zu kommt man auf die U-Bahn Richtung Pankow.

Die U2 hat zwei Bahnsteige, die nicht über Leitlinien verfügen. Um in Richtung Ruhleben zu fahren nutzt man von der U9 aus nicht den vorn abgehenden Tunnel, sondern die als nächstes in richtung hinten, bzw. in Richtung Osloer Straße Liegende Rolltreppe. Diese führt in Fahrtrichtung nach oben. Oben geht man dann wieder nach links.

Kommt man mit der U2 aus Pankow an, geht man direkt von der Bahn weg bis an die Wand, an der man sich mit etwas Abstand entlang hält nach vorn. (Es Stehen Bänke etc. an der Wand). Ist die Wand zu Ende, geht man nach Rechts. Jetzt kommt man zunächst an einer Schräge und dann an einer Treppe vorbei, die beide in eine Zwischenebene führen. Als drittes kommt die Rolltreppe, die zur U9 führt. Unten geht es rechts nach Osloer Straße und links nach Rathaus Steglitz. Man kann auch vor der Rolltreppe die Stufen in die Zwischenebene nehmen. Unten geht man nach einem Stück ein wenig (1 oder 2 m vom linken Treppenrand gesehen) nach links versetzt. Also praktisch in gleicher Richtung wie oben die Rolltreppe abgeht. Dort findet man dann die Treppe zum Bahnsteig der U9.

von der U-Bahn zur S-Bahn
Kommt man die eben beschriebene Treppe von der U9 hoch dann geht man oben um 180 grad nach rechts. Bzw. von der U2 kommend, geht man an der Treppe vorbei. Man geht nun bis man auf eine Wand stößt und dreht sich links, der Wand folgen. Es kommen zwei Treppen, die von einem etwas größeren Absatz getrennt sind, auf dem es leicht schräg aufwärts geht. Nach der zweiten Treppe hört man schon, dass rechts die Wand weg geht. Geht man gerade weiter, dann kommt man auf eine Wand, etwas rechts versetzt und dann in der Ursprünglichen Richtung geht es weiter. Jetzt hat man links eine Wand. Öffnet sich diese, dann geht man wieder links versetzt weiter und kommt auf eine Treppe, diese hoch, auf dem Absatz geht es rechts, weiter hoch und man ist bei der S-Bahn.
Auf der Rechten Seite geht es nach osten, in dieser Richtung befindet man sich im vorderen Drittel des Bahnsteiges. In richtung westen gibt es zwei weitere Rolltreppen und einen Fahrstuhl. Hier sind neue Leitlinien, mit Noppenplatten als Aufmerksamkeitsfeld. Nutzt man diesen Weg zurück zur U9, so ist es etwas schwierig, den letzten Treppenabgang zu finden. Ist man im Zwischengeschoss zu weit gegangen, geht es wieder eine Treppe nach oben, dann ist man zu weit für die U9. Hier kann man natürlich zur U2 nach Ruhleben gelangen, dann hoch und links. Will man zur U9, so muss man zurück.

Von der U9 zum Regionalzug:
Man geht den Bahnsteig in Richtung Osloer Straße bis zum Ende, bzw. wenn man in Richtung Steglitz ankam nach hinten. Dort geht eine Treppe hoch. Oben bis zur Wand und links, dann wieder hoch, dann ist man draußen. Dort geht man gerade weiter, bis man links ein Gebäude merkt. An diesem entlanggehen, bis es links eine Öffnung gibt. Eintreten und man ist in einem Gang, von dem links Treppen abgehen. Der erste Aufgang ist Gleise 3 4 Richtung westen und der Zweite Gleise 1 und 2 nach osten. Zur S-Bahn geht es hier nicht. Für den Rückweg zur U-Bahn ist es schwieriger den Eingang zu finden. Aktuell gibt es noch einen Bauzaun. Geht man diesen entlang kann man irgendwann links von sich die Rolltreppe hören, die ist der richtigen Treppe, die wir hochgekommen sind, gegenüber. Ist man die Rolltreppe runter, geht es unten links, bei der richtigen Treppe rechts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.