Diez an der Lahn

Diez an der Lahn hat zwei Bahnhöfe (der andere heisst Diez Ost und ist hier nicht beschrieben). Der Bahnhof ist verwahrlost und nicht barrierefrei. Rollstuhlfahrer haben hier keine Chance!

Es gibt drei Möglichkeiten um zum Bahnsteig zu gelangen, von welchem aus Richtung Treppe kommend, links die Züge nach Koblenz und rechts die in Richtung Limburg u. Gießen fahren.

  • 1. In der Bahnhofstraße aus Richtung Kreisel kommend auf der rechten Seite gehen. Nach einem Briefkasten geht es rechts eine Treppe hinunter. Immer der Nase nach, hier richt es meist nach Pipi. Nach wenigen Schritten befindet sich dann links der Aufgang zu den Gleisen.

  • 2. Aus Richtung Wirt (ein sehr schöner Park) kommend ist auf Höhe der Feuerwehr ein Treppenaufgang zu einer Fußgängerbrücke welche die angrenzende Wilhelmstraße überquert.
    Also Treppe hoch (ein Absatz in der Mitte), oben nach rechts, geradeaus und dann wieder rechts ein kurzes Stück die Treppe runter. Unten angekommen geht man nach links.
    Dass man richtig ist, erkennt man sofort am bereits genannten Pipi Geruch.
    Der Aufgang zu den Bahnsteigen befindet sich jetzt auf der rechten Seite.

  • 3. Ein weiterer Zugang ist in der Wilhelmstraße unterhalb der in (2.) benanten Brücke auf der Bahnhofseite. Dort ist ein kleiner Treppenaufgang.
    Dieser ist ziemlich unscheinbar in der Mauer und es kommt schon mal vor, dass man daran vorbeiläuft. orientieren kann man sich wieder einmal am Geruch. Hat man ihn gefunden, geht es eine kurze Treppe hoch und ein paar Schritte geradeaus. Der Aufgang zum Bahnsteig ist auf der rechten Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.