Marburg Lahn (Hauptbahnhof HBF)

Es finden sich 3 Bahnsteige. Am Ersten ist das Gleis 1 und auf der anderen Seite die Bahnhofshalle. Aus der Halle kommend nach rechts (Süden) findet man
Gleis 1a auf der rechten Seite. Also dort, wo das Haus zu Ende ist. Bevor das Gleis 1a beginnt ist ein Ausgang, der die Halle umgehend zum Vorplatz führt.
Die beiden weiteren Bahnsteige haben 2 Gleise.
Der zweite Bahnsteig ist mit Gleis 2 und Gleis 4 versehen. Am dritten Bahnsteig findet sich Gleis 5 und Gleis 8

Zwischen dem mittleren Drittel und dem südlichen Drittel ist ein Abgang zum Tunnel. Man kann aus beide Richtungen eine Treppe zum Tunnel nutzen. Auch ein Aufzug ist vorhanden. Die Fernzüge in nördliche Richtung fahren vom Gleis 5 und nach Süden vom Gleis 4.

Von den Bahnsteigen kommend (außer Gleis 1 und 1a) geht man durch den Tunnel und hat an einem Ende eine Mauer. Dort geht es auf den Bahnsteig mit den Gleisen
5 und 8.

Am anderen Ende (Ostende) ist links der Aufzug zum Gleis 1 und rechts die Treppe zum Gleis 1. Grade aus führt eine Treppe in die Halle. Per Aufzug in die Halle muss man den Aufzug zum Gleis 1 nutzen und dann in die Halle gehen.

In der Halle ist linke Hand Gastronomie. Rechts geht es in eine Nebenhalle mit Bäckerei rechts und links ein Imbiss. Weiter gehend sind links die WC und rechts das Reisezentrum. Wenn man weiter geht, kommt man zu einem Nebenausgang.

Aus dem Tunnel kommend lässt man die Nebenhalle rechts liegen und findet genau gegenüber den Hauptausgang. 4 Stufen abwerz stößt man auf eine Ampel. Die ist natürlich, wie fast alle in Marburg hörbar.

Die Ampel führt auf eine Insel, von denen die Busse fahren. Links sind 3 Haltestellen hinter einander. Die Busse Richtung Innenstadt und Fernbusse in südliche Richtung findet man dort.

An den rechten Haltestellen (auch 3) fahren die Busse Richtung Wehrda, Uni-Klinikum Lahnberge.

Der Bahnhof ist sehr gut für Blinde gestaltet. Leitlinien und auch ein Bahnhofsmodell sind vorhanden. Punktschrifft ist hier auch verarbeitet worden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.