Fürstenwalde Spree, Bahnhof

    Am Bahnhof Fürstenwalde Spree kann man von der Linie Berlin-Frankfurt Oder nach Bad Saarow, sowie zu verschiedenen Buslinien umsteigen.

    von Bahn zu Bus

    • wer aus Frankfurt Oder oder Berlin kommt muss in der Mitte aussteigen oder entsprechend von hinten oder vorne zur Mitte laufen
    • wer auf dem gegenüberliegenden Bahnsteig beziehungsweise dem gegenüberliegenden Gleis aus Bad Saarow ankommt steigt vorne aus und geht wenige Meter weiter in Fahrtrichtung bis links die parallel laufende Treppe nach oben geht.

    • nun geht man aus Bad Saarow oder Frankfurt Oder kommend die Treppe hoch, dann nach rechts, also über die Gleise rüber und rechts wieder runter (links ist nun die Straße beziehungsweise der Kreisel mit fünf Haltestellen und rechts das Gleis aus Richtung Berlin

    • wenn man aus Berlin also mittig bis hinten aussteigt, dann könnte man aus der Tür herauskommend geradeaus zur Straße laufen an denen sich die ersten beiden Haltestellen befinden (da aber schwierig zu beschreiben ist wo man aussteigen muss oder woran man sich am Bahnsteig orientieren kann, um direkt zur Haltestelle zu gelangen, beschreibe ich den Weg von der Treppe in der Mitte, wohin das Leitsystem noch gut erkennbar ist)

    • mit dem Rücken zur Treppe einige Schritte nach vorne gehen, da ja links zunächst ein breiter Fahrstreifen ist, damit die Busse um die Ecke gleiten können

    • nun gibt es dort einen leider nicht markierten Übergang, also zunächst kommt ein und nach einer weiteren Spurüberquerung ein zweiter Busbahnsteig (das hintere Ende der Haltestelle)

    • geht man nicht über die Straße, sondern von der Treppe soweit geradeaus bis man an der Straße auf eine Stange, also die Anzeigetafel trifft, hat man die nächste Station gefunden und einige Meter weiter kommt eine weitere Stange mit Informationen über die an dieser Stelle abfahrenden Busse

    • sicher kann man auch hier über die Straße auf die anderen beiden Haltestellen zu laufen (falls ein Gitter im Weg ist geht es weiter rechts zum Busbahnsteig, wenn nicht, dann weiter links)

    • von der ersten Haltestelle auf dem Bahnsteig fahren die Busse Richtung Norden (Stadtverkehr Nord), also der 414 nach Einkaufszentrum Nord und der 411 zum Einkaufszentrum Nord über Weinberg, Schwabb und Krankenhaus

    • von der zweiten Haltestelle auf dem Bahnsteig fahren die Busse Richtung Süden (Stadtverkehr Süd), also der 411 zum Platz der Solidarität, der 412 nach Gewerbe Ost, der 413 zum Platz der Solidarität und der 414 zum am Fuchsbaum

    • über die erste Straße gegangen fahren dort die Busse des Regionalverkehrs, also der 434 nach Pillgram über Berkenbrück und Briesen, der 435 nach Storkow über Rauen, Kolpien und Reichenwalde, der 436 nach Erkner über Markgrafpieske, Spreenhagen und Grünheide

    • ein weiteres Mal über die Busspur an der zweiten Haltestelle des Regionalverkehrs gelandet fahren dort der 403 nach Beeskow über Alt Golm und Pfaffendorf, der 430 nach Beeskow über Petersdorf, Bad Saarow und Lindenberg sowie der 431 nach Wendisch Rietz über Alt Golm und Bad Saarow

    • wenn man von der Treppe kommend sich nach links dreht und weiter geradeaus läuft, dann trifft man nach einigen Metern auf ein Haltestellenschild mit der Aufschrift „Schienenersatzverkehr“, „Briesen – Pilgram – Frankfurt“, „Bad Saarow – Beeskow“ und „Hangelsberg – Erkner“, wobei dies auch mehr eine Aussteigehaltestelle sein kann

    von Bahn zu Bahn

    • wer aus Berlin kommt und nach Bad Saarow möchte muss mittig bis hinten aussteigen und Richtung Mitte bis zur Treppe laufen, um diese hoch zu laufen, links weiter über die Gleise und links wieder die Treppe runter gehen, dann ist rechts das Gleis mit dem Zug nach Bad Saarow, der weiter rechts, also gegen Laufrichtung der Treppe zu finden ist
    • wer aus Frankfurt Oder kommt muss mittig bis hinten einsteigen, da der Zug nach Bad Saarow kurz ist und nicht so weit vorne hält

    • wer von Bad Saarow nach Berlin möchte geht auf die andere Bahnsteigseite

    • wer von Bad Saarow nach Frankfurt Oder möchte muss vorne aussteigen, in Fahrtrichtung laufen bis links die Treppe beginnt, diese hochgehen, nach rechts, die Gleisen überqueren und rechts wieder runter (rechts fährt nun der Zug ab)

    von Bus zu Bahn

    • wenn man von der Hauptstraße kommt und der Bus gleich noch einmal um die Ecke fährt, ist der Bahnhof weiter in Fahrtrichtung (am Schild steht „Briesen – Pilgram – Frankfurt“, „Bad Saarow – Beeskow“ und „Hangelsberg – Erkner), also an der Straße entlang einige Meter bis zum Leitsystem laufen (nun ist man auf dem Bahnsteig nach Frankfurt Oder)
    • die Treppe zum anderen Bahnsteig befindet sich tendenziell rechts, über die Brücke rüber, die Treppe runter ist links das Gleis nach Berlin und rechts gegen die Laufrichtung das Gleis nach Bad Saarow

    • an der Haltestelle mit den Bussen Richtung Norden (Stadtverkehr Nord), also der 414 nach Einkaufszentrum Nord und der 411 zum Einkaufszentrum Nord über Weinberg, Schwabb und Krankenhaus angekommen und

    • an der zweiten Haltestelle mit den Bussen Richtung Süden (Stadtverkehr Süd), also der 411 zum Platz der Solidarität, der 412 nach Gewerbe Ost, der 413 zum Platz der Solidarität und der 414 zum am Fuchsbaum angekommen muss man gegen die Fahrtrichtung laufen und dies eher etwas weg von der Straße, um auf die Treppe zu treffen (es sei denn man möchte eh nach Frankfurt oder und braucht aus dem Bus ausgestiegen lediglich geradeaus Richtung Gleis laufen)

    • mit einem Bus des Regionalverkehrs, also dem 434 nach Pillgram über Berkenbrück und Briesen, dem 435 nach Storkow über Rauen, Kolpien und Reichenwalde, dem 436 nach Erkner über Markgrafpieske, Spreenhagen und Grünheide angekommen geht man gegen die Fahrtrichtung bis die Haltestelle vorbei ist, weil dort die Straße beginnt und läuft dann links über den Busstreifen entweder geradeaus bis zum Gleis nach Frankfurt oder, nutzt von dort aus das Leitsystem oder geht nicht direkt am Straßenrand entlang, um die Treppe nicht zu verfehlen, welche rechts ist

    • an der zweiten Haltestelle des Regionalverkehrs gelandet (mit dem 403 nach Beeskow über Alt Golm und Pfaffendorf, dem 430 nach Beeskow über Petersdorf, Bad Saarow und Lindenberg sowie dem 431 nach Wendisch Rietz über Alt Golm und Bad Saarow) muss man gegen die Fahrtrichtung bis zur Straße, also dem Ende der Haltestelle laufen und von dort aus nach links über die erste und danach über die zweite Busspur laufen, nun entweder geradeaus bis zum Gleis nach Frankfurt oder, man nutzt von dort aus das Leitsystem oder geht nicht direkt am Straßenrand entlang, um die Treppe nicht zu verfehlen, welche rechts ist

    • um nach Berlin oder Bad Saarow zu kommen, muss man diese Treppe hoch, dann nach links über die Gleise und wieder nach links die Treppe runter (links ist das Gleis nach Berlin und rechts gegen die Laufrichtung das Gleis Richtung Bad Saarow
    Schlagwörter:

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.